Jahrestagung der Westdeutschen Laborleiter 2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie auch im Jahr 2019 zum Laborleitertreffen in Bochum einladen zu dürfen. In diesem Jahr wird der Themenschwerpunkt auf Autoimmunerkrankungen und der Autoimmundiagnostik liegen.

Für den ersten Vortragsblock am frühen Nachmittag haben wir zwei Experten aus unserer Region sowie einen Experten mit einer etwas weiteren Anreise gewinnen können. So wird Prof. Wandinger aus Lübeck den Tag mit einem Vortrag zum Thema „Autoimmune Enzephalitiden“ beginnen. Im Anschluss wird Prof. Specker aus Essen über „Klinik und Diagnostik des SLE“ berichten. Frau Priv.-Doz. Dr. Birschmann aus Bad Oeynhausen schließt den ersten Teil mit dem Thema „Klinik und Diagnostik des APS“ ab.

Der zweite Vortragsblock der Veranstaltung startet mit Prof. Haghikia aus Bochum und seinem Vortrag zum Thema „Diagnostik der Multiplen Sklerose“. Im Anschluss berichtet Prof. Niederau aus Oberhausen über die „Klinik und Diagnostik von Autoimmunhepatitis, PBC und Overlap-Syndromen“. Wir erwarten hier erneut spannende, informative und hochaktuelle fachliche Vorträge.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir in diesem Jahr für den Abschluss mit dem „fachfremden“ Vortrag zum Ende der Veranstaltung Frau Dr. Mirjam Jenny als Referentin gewinnen konnten. Frau Jenny ist Leitende Wissenschaftlerin am Harding-Zentrum für Risikokompetenz des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin. Sie forscht primär an der Schnittstelle von Psychologie, Computerwissenschaften und Medizin und wird bei uns über „(Digitale) Risiko- und Entscheidungskompetenz als Schlüssel für eine bessere Medizin” referieren.


Das Laborleitertreffen wird dann traditionell durch einen Aperitif und das gemeinsame Abendessen mit kollegialem Meinungsaustausch abgeschlossen.

Erneut gilt unser ausdrücklicher Dank den Firmen Roche und Sysmex für deren großzügige finanzielle Unterstützung und deren langjähriges Engagement bei der Planung und Organisation dieser Veranstaltung.

Bitte melden Sie sich online bis zum 01.112019 auf unserer Webseite unter www.laborleiter-west.de/anmeldung an. Sehr gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Mitarbeiter oder Kollegen weitergeben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und hoffen auf eine erfolgreiche Veranstaltung.

Mit besten Grüßen aus Dortmund und Essen

Priv.-Doz. Dr. med. U. Cassens           Dr. med. H. Stiegler


Jahrestagung der Westdeutschen Laborleiter 2019 – Autoimmundiagnostik

Freitag: 15. November 2019

 12:00 - 12:05

 Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Cassens und Dr. med. Hugo Stiegler

 Begrüßung

Session 1· Autoimmundiagnostik I· Moderation: Dr. med. Hugo Stiegler

 12:05 - 12:50

 Prof. Dr. med. Klaus-Peter Wandinger, Lübeck

  Autoimmune Enzephalitiden

 12:50 - 13:35

 Prof. Dr. med. Christof Specker, Essen

  Klinik und Diagnostik des SLE

 13:35– 14:20

 Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Ingvild Birschmann,Bad Oeynhausen

  Klinik und Diagnostik des APS

 13:35– 15:00

 Kaffeepause

 

Session 2 · Autoimmundiagnostik II· Moderation: Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Cassens

15:00 - 15:45

 Prof. Dr. med. Aiden Haghikia, Bochum

 Diagnostik der Multiplen Sklerose

 15:45 - 16:30

 Prof. Dr. med. C. Niederau, Oberhausen

 Klinik und Diagnostik von Autoimmunhepatitis,
 PBC und Overlap-Syndromen

 16:30 - 16:45

Kaffeepause

 


Session 3· Der besondere Vortrag· Moderation: Dr. med. Hugo Stiegler

 16:45 - 17:45

 Dr. Mirjam Jenny, Berlin

 „(Digitale) Risiko- und Entscheidungskompetenz
 als Schlüssel für eine bessere Medizin”

 17:45 - 20:00

 Gemeinsame Abendveranstaltung

Richtig messen und essen - Ein Kollegialer Meinungsaustauch

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.
Datenschutzhinweis Zustimmen